ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Computerarbeit belastet die Augen! Das ist unbestritten!

BENQ ScreenBar e-Reading Lamp

Heute möchte ich euch ein spannendes Gadget von BENQ vorstellen. Die ScreeBar e-Reading Lamp. Eine Lampe, die direkt auf den Monitor gesteckt wird, um so das Licht dorthin abzugeben, wo ihr es am meisten braucht – und eure Augen zu schonen. Ein großer Vorteil der langen Zeit, die ich bereits online arbeite und Blogs betreibe ist die Zusammenarbeit mit jeder Menge toller Unternehmen und deren Agenturen. Das Angebot, dieses neue Gadget von BENQ testen zu können kam diesmal aber nicht über die mir bereit bekannten Wege, sondern direkt aus Taiwan.

BENQ ScreenBar e-Reading Lamp

BENQ ist dort auf uns aufmerksam geworden und hat den direkten Kontakt gesucht. Ihr sitzt täglich viele Stunden am Rechner und starrt entweder in die Tiefen des Internets oder z.B. auf Tabellen, Texte und Fotos. Bei mir ist es so, dass ich bei zuviel Arbeit vor dem Bildschirm trockene und müde Augen bekomme – und irgendwann später auch Kopfschmerzen. Oftmals ist aber nicht der Bildschirm alleine schuld, sondern auch das Umgebungslicht und die Ausrichtung der vorhandenen Lichtquellen um Raum.

BENQ ScreenBar e-Reading Lamp

Für Menschen wie mich – und euch, die ihr euch in meiner Beschreibung wiedererkannt habt – hat BENQ etwas ziemlich spannendes entwickelt.

Die BENQ ScreenBar e-Reading Lamp ist eine Lampe, die sehr einfach und problemlos auf nahezu jedem Monitor befestigt werden kann. Ohne Kleber, Schrauben oder sonstige Hilfsmittel, nur mit der Hilfe eines Gegengewichts. Das Teil ist optisch ein Hingucker. Mattschwarz mit mehreren Touch-Buttons.

Das LED-Licht der Lampe stört einen nicht beim Arbeiten, viel mehr leuchtet es den Bereich vor dem Monitor sehr gut aus. Tastatur, Finger und Utensilien vor dem Rechner sind so gut zu erkennen. Über die bereits erwähnten Buttons auf der Oberseite der BenQ ScreenBar kann man zudem die Helligkeit und die Farbtemperatur ändern. Zwischen 2700K und 6500K ist hier alles möglich. ehr spannend und hilfreich ist zudem die Möglichkeit, die BENQ ScreenBar automatisch die aktuelle Helligkeit im Raum messen zu lassen und sich dann an das Umgebungslicht anzupassen. Mit Strom wird die Monitor-Lampe übrigens über ein ausreichend langes und hochwertig verarbeitetes USB-Kabel, welches an den meisten Monitoren direkt eingesteckt werden kann.

BENQ ScreenBar e-Reading Lamp

Kaufen könnt ihr die neue BENQ Lampe für den Monitor u.a. bei Amazon. Offizielle Informationen und Bilder findet ihr hier auf der BENQ Homepage.

Dieser Artikel ist ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ und wurde von der Firma BENQ, Taiwan, durch ein Test-Sample und ein weiteres Gerät für eine Verlosung unterstützt. Unsere Meinung hat diese Zusammenarbeit in keinster Weise beeinflusst.