ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Brother P-Touch Cube Etiketten
Man kennt das. Egal, ob Sneakerhead oder Sammler anderer Dinge. Wenn man einmal anfängt, Kartons, Boxen und Produkte zu lagern – ist man verraten und verkauft.  Ich zum Beispiel kaufe mir immer wieder Schuhe und Schuhe und noch ein paar Schuhe mehr. Wenn ich diese dann irgendwann „anbreche“ und regelmäßig trage, werfe ich den originalen Karton oftmals weg und nutze einheitliche Boxen für die knapp 25 Paare, die sich bei mir in „heavy rotation“ befinden. So gelagert ist man in Sachen Design zwar der König, hat aber spätestens nach ein paar Wochen ein kleines – aber nicht zu verachtendes – Problem! In welcher Box war denn jetzt der neue adidas von letzter Woche? Und wo ist der Nike Release vom Air Max Day im März? Ihr merkt, dass das schnell etwas durcheinander laufen kann. Aber auch wenn man Fan einer Marke ist und man z.B. 100 adidas Kartons übereinander stapelt, dürfte sich nach kurzer Zeit Ratlosigkeit einstellen, darüber, wo genau welcher Schuh gelandet ist.

Wäre es da nicht cool, könnte man sich für jeden Schuh ein kleines Etikett mit Modelbezeichnung, Colorway und Größe ausdrucken? Smartphone zücken, App öffnen und Brand, Model, Colorway und Größe eintippen. Fertig. Das wär doch super, oder?

Brother P-Touch Cube EtikettenDer P-Touch Cube von Brother ist für solche Aktionen genau der richtige Partner, ist er doch das erste eigens für Smartphone/Tablet konzipierte Modell aus dem Bereich der P-Touch Beschriftungsgeräte. Die Übertragung erfolgt via Bluetooth. Die Etikettengestaltung wird über die App P-Touch Design&Print vorgenommen. Die Etiketten können zwischen 3,5 Millimeter und 12 Millimeter breit sein, die Designs, Rahmen, Fonts, Logos etc. bereitet ihr am Smartphone oder Tablet vor und schickt das Design per Bluetooth an den P-Touch Cube. Mit 20 Millimietern pro Sekunde druckt das der kleine Würfel dann euer Design aus – was ordentlich schnell ist. Die Etiketten sind dann übrigens nicht nur für eure Sneaker-Sammung interessant, sondern auch für alles, was man in größeren Mengen besitzt oder das man personalisieren möchte. LEGO Steinem sortiert nach Farben oder Paket sind ebenfalls ein Thema, wenn es um personalisierte Etiketten geht.

 


Dieser Werbefilm hier zeigt euch, wie Brother sich das vorstellt und wie es am Ende auch funktioniert – im normalen Leben.

Das Aufbügel-Band müssen wir unbedingt ausprobieren. Die Klamotten unserer Kids sind so oft verschwunden und in Zeiten von UNIQLO, H&M und Co. tragen mehrere Kids oftmals dieselben Designs. Hier könnte uns das System ebenfalls behilflich sein.

Den Brother P-Touch Cube gibt es unter anderem hier bei Amazon zum besten Preis. Weitere Informationen zum Produkt und allen weiteren Brother Beschriftungssystemem findet ihr hier.