Game Creator Guild | SAZ feiert 30-jähriges Jubiläum


Geschrieben von Philip Missock ..

Die Game Creator Guild (SAZ) vertritt seit 30 Jahren die Interessen von Spieledesignern.In dieser Zeit steigt die Mitgliederzahl 550 Personen aus 21 Ländern gewachsen. Dank ihres Engagements sind Spieledesigner jetzt stärker bei den Verlagen aufgestellt und können viel selbstbewusster auftreten.

Die Gilde der Spielemacher hat sich während ihres Bestehens recht professionell entwickelt und vieles erreicht. Diese beinhalten Erwähnung des Spieldesigners in der Spielbox -Und immer mehr in den Medien. wieder, Urheberrechtserkennung Ihre Arbeit durch das Bundesministerium der Justiz und Finanzen, sowie die künstlerische Anerkennung ihrer Arbeit durch den Künstlersozialfonds.

SAZ schafft beste analoge und digitale Kontaktmöglichkeiten zu Verlagen. Game Designer-Treffen in Göttingen Und solche Unterstützungs- und Schulungsmaßnahmen Deutsches Stipendium für junge Spieledesigner..

Die SAZ engagiert sich politisch im Deutschen Kulturrat und in Urheberrechtsinitiativen. Seit 2014 verfolgt sie das Ziel, Spiele in den deutschen Sammlungskatalog aufzunehmen. Mit der Nationalbibliothek Offizielle Anerkennung des Spiels als Kulturgut..

Zur Feier des Jubiläums hat die SAZ auch ein Imagevideo erstellt.

Den vollständigen Artikel der SAZ finden Sie hier.

Quelle:

Pressemitteilung

SAZ-Website

Youtube

Tags: Politik, Industrie



Source link

Recent Articles

spot_img

Related Stories

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay on op - Ge the daily news in your inbox