„Asiatische Art“ Rosenkohl und warme Apfelstreusel

RTL>> >>

22. November 2021 – 10:36 Uhr Uhr

Traumkombination: Knuspriger Rosenkohl und asiatische Marinaden

Gehören Sie zu denen, die schlechte Kocherfahrungen mit Rosenkohl gemacht haben? Dann sollten Sie sofort überlegen, dem Wintergemüse noch eine Chance zu geben! Mit diesem einfachen Rezept werden die kleinen grünen Röschen herrlich aromatisch und knusprig. Desserts sind so gut wie Winterfrüchte. Es ist eine Kombination aus saftigen Äpfeln, Zimt und einem wunderbar butterigen Knusperstreusel. RTL-Reporterin Kathrin Degen und Profikoch Semi Hassine zeigen in einem Video, wie und warum es uns besonders in der kälteren Jahreszeit so wichtig ist, Rosenkohl zu genießen.

„Asiatische Art“ aus dem Marinadenofen von Rosenkohl

Zutaten (als Beilage für 4 Personen):

  • 700g Rosenkohl
  • Statt 50 ml Olivenöl: Sesamöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauch
  • 1 Chilischote, frisch
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Limette (Saft)
  • Etwa 1 Teelöffel gehackter Ingwer (nach Geschmack)
  • Koriander
  • Sojasauce

Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 190 Grad auf und ab vorheizen.
  2. Die Rosenkohlstiele trennen, die welken Blätter entfernen und die Stiele kreuzförmig einritzen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Entfernen Sie die Samen von der Paprika und hacken Sie sie in kleine Stücke.
  4. In einer Schüssel Olivenöl, Chili, Honig, Limettensaft, Ingwer, Koriander und Sojasauce zu einer Marinade verrühren.
  5. Den Rosenkohl 10 Minuten in der Marinade einweichen.
  6. Im Ofen etwa 12 Minuten backen.

Heißer Apfelstreusel

Zutaten (für 4 Sorten- Stattdessen: eine große Form für 4 Portionen)

  • 4 Äpfel (zB Boscop)
  • 1 Esslöffel Saft von frischen Zitronen
  • Vanillezucker 1 Päckchen
  • 1 EL Zimt
  • 1 Prise geriebener Ingwer
  • 1 frische Vanilleschote
  • 100g Zucker
  • Haferflocken 50g
  • 50 g Mandeln / Haselnüsse, gemahlen
  • Mehl 120g
  • Butter 100g
  • 1 Prise Salz

Vorbereitung

  1. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit geriebenem Ingwer, Zimt und Vanillezucker mischen.
  2. Die Vanilleschote abkratzen. Das Fruchtfleisch und alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben, mischen und mit einem Handrührgerät bestreuen.
  3. Die Äpfel in eine ofenfeste Form geben und bestreuen.
  4. Die Form in einen heißen Ofen stellen und etwa 12 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. (Rka)

Recent Articles

spot_img

Related Stories

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay on op - Ge the daily news in your inbox