Rückblick auf die erste Staffel der Apple-Serie

Stiftungsposter (c) Apple TV + Serie

Die Apple TV + Ambitious Science Fiction Epic Foundation hat ihre erste Staffel abgeschlossen. Asimovs Fan- und Gastautor sw2012 hat aus mehreren Gründen Tränen in den Augen. Rückblick auf die erste Staffel der Serie.

Jahrzehnte später verfilmte die Stiftung schließlich ein beliebtes Stück politikwissenschaftlicher Roman-Science-Fiction. Die Romanreihe, die Nobelpreisträger Paul Krugman zum Studium der Wirtschaftswissenschaften inspirierte, trifft bekanntlich auf zwei unterschiedliche Zielgruppen. Geschichte der Psychologie gehört. Die große Herausforderung hat Apple TV+ aktuell in den ersten 10 der 80 geplanten Folgen in Angriff genommen.

Roman Storyline

„“Stiftung„Es besteht im Wesentlichen aus drei Büchern, die seit 1951 von Science-Fiction-Großmeister Isaac Asimov veröffentlicht wurden. Die Geschichte besteht aus einer Reihe von Kurzgeschichten, die ursprünglich im Mai 1942 von ihm veröffentlicht wurden. Es wurde getan.Erstaunliche Science-Fiction„Veröffentlicht. Die Trilogie ist eine der besten des Genres.

Inspiriert von der Geschichte des Römischen Reiches zeigt Asimov den Aufstieg und Fall des Galaktischen Imperiums aus der Perspektive mehrerer Charaktere aus verschiedenen Epochen. Ausgangspunkt ist eine Berechnung des Mathematikers Hari Cerdon (Jared Harris, Fringe), nach der das Imperium untergeht und die Menschheit dem dunklen Zeitalter von 30.000 Jahren gegenübersteht.Hilfe kann auf der Wissenschaft der Planung basieren Geschichte der Psychologie Es kann die Entwicklung der Gesellschaft vorhersagen. Genauer: „Ihr Fachgebiet Mathematik befasst sich mit der Reaktion menschlicher Konglomerate auf festgelegte soziale und wirtschaftliche Reize.„“

Cerdon sagte,Stiftung, Spende„- Genannt“Stiftung„-Gründen, um die Zeit bis zum Aufstieg einer neuen Zivilisation zu verkürzen. Das Imperium selbst fühlt sich nicht im Niedergang begriffen, und Cerdons Schüler werden von Gott am Rande der Galaxis, dem Planeten Terminus, verlassen. Ich bin sehr glücklich, dass Senden Sie es an und beseitigen Sie den Störenfried.

Die Leser werden in dem Buch Zeuge werden.“Krise„Das passiert, wenn historische Entwicklungen diesem Weg folgen, und wie die Menschen ihn mit List, Wissenschaft und Technologie lernen. Wie bei Asimov ist die Stimmung des Romans optimistisch und die Charaktere sind emotional.Stiftung„Dies ist eindeutig ein Werk aus der frühen Atomära der Vereinigten Staaten, in der die Zukunft endlos aussah.

Foundation-Trilogie von Isaac Asimov

Recent Articles

spot_img

Related Stories

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Stay on op - Ge the daily news in your inbox